Regionalmeisterschaften Schwimmen 2018

Mit insgesamt 11 Schülerinnen und Schülern nahm auch in diesem Jahr unsere Schwimm-Mannschaft an den Regionalmeisterschaften in Bad Bergzabern teil und erreichte dabei in der Gesamtwertung einen tollen 2. Platz. Die Jungen schlugen sich durchweg tapfer und kamen so im Mannschaftswettkampf auf den 3. und bei der Staffel sogar auf den 2. Platz. Überraschenderweise erschwammen sich aber unsere Mädchen in beiden Wettkämpfen jeweils einen sensationellen 1. Platz.

Herausragende Leistungen lieferten auch Alex und Sophia, sie gewannen mehrere Einzelwettbewerbe, darunter sogar die „Langstrecke“ mit 6 Bahnen. Die Schülerinnen und Schüler Saskia, Paul, Hadi, Alex, Sophia und Patrick kämpften ebenfalls mit vollem Einsatz und konnten so, zum Teil erheblich, ihre Trainingszeiten unterbieten.

Spannung PUR erlebten die Zuschauer aber schließlich bei der Mädchenstaffel:
Sophia, die als Schlussschwimmerin gestartet war, mit mehreren Metern Abstand zur Führenden, gewinnt mit 2/10 Sekunden Vorsprung. Eine unglaubliche Leistung!

Das habt ihr alle toll gemacht! Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.