Windmühlenschule

Tag der Offenen Tür

Diese Jahr können wir unsere Schule wieder für Gäste, die sich informieren wollen öffnen. Allerdings kann unter den Bedingungen der Pandemie noch kein Unterricht mit SchülerInnen gezeigt werden.

Deshalb findet der Tag der Offenen Tür an einem

Freitag Nachmittag statt, am 01. April 2022, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr.

Die Schule wird also vom Kollegium vorgestellt, das heißt in verschiedenen Klassenräumen zu geplanten Uhrzeiten zeigen Lehrkräfte, wie auf der jeweiligen Stufe, also der Unter-, Mittel- und Oberstufe, konzeptionell mit den SchülerInnen gearbeitet wird. Außerdem können alle Fachräume, wie Küche, Werkraum, Physiksaal usw. besichtigt werden. In einem weiteren Klassenraum werden der Film der Homepage sowie der Schulblog gezeigt. In der Mensa stellen die Pädagogischen Fachkräfte die Ganztagsschule vor. Leseförderung und Trainingsraum werden ebenfalls präsentiert.

Eltern, Kinder, Interessierte können durch die Schule gehen und mit einem Fahrplan zu bestimmten Zeiten in den Räumen sein.

Wir wünschen einen informativen Nachmittag in der Windmühlenschule und freuen uns auf Ihren Besuch!

Hinweis: Aktuell haben wir vor dem Eingangsbereich eine große Baustelle zur Errichtung von Schulbusparkplätzen.
Im Schulhaus gilt weiterhin Maskenpflicht!

Kakao für die Ukraine

Unsere Schülersprecher hatten eine weitere schöne Idee, um den Menschen aus dem Kriegsgebiet der Ukraine zu helfen. Heute in der Pause schenkten Schüler*innen der Klassen 5b und 10b Kakao für einen Unkostenbeitrag von 50 Cent aus. Wer wollte, brachte also seinen Becher mit und erhielt so dieses köstliche Getränk.

Insgesamt kamen dadurch 60 € zusammen, die jetzt gespendet werden können. Das Geld geht an die „Aktion Deutschland Hilft“.

Toll, wie kreativ, aktiv und hilfsbereit ihr seid!

Kakao:Ukraine1
Kakao:Ukraine2
Kakao:Ukraine3
Kakao:Ukraine4
Kakao:Ukraine5
Kakao:Ukraine6
previous arrow
next arrow
Shadow

Schweigeminute für den Frieden

Heute in der 2. Pause haben wir mit allen Schüler*innen eine Schweigeminute für den Frieden gemacht. Diese Aktion wurde von unseren Schülersprechern initiiert und vorbereitet. Die Klassen standen auf „Peace-Zeichen“ (Friedenszeichen), die zuvor von den 10. Klässlern auf den Schulhof gemalt wurden. Frau Dransmann hat die Minute über das Mikro begleitet und über den Frieden gesprochen, den wir uns für die Menschen wünschen, die unter dem Krieg in der Ukraine zu leiden haben. Dazu wurden Friedenslieder („Imagine“ von John Lennon) gespielt.

fullsizeoutput_44d7
fullsizeoutput_44dc
fullsizeoutput_44d5
fullsizeoutput_44d6
fullsizeoutput_44dd
fullsizeoutput_44e4
fullsizeoutput_44e5
fullsizeoutput_44e6
fullsizeoutput_44e7
fullsizeoutput_44e8
fullsizeoutput_44e9
IMG_5219
20220307_114930
20220307_115027
20220307_115038
fullsizeoutput_44ec
20220307_114832
20220307_114626
IMG_5220
previous arrow
next arrow
Shadow

Die Schulsozialarbeit wird in den nächsten Tagen Malaktionen anbieten und Freundschaftsbändchen-Flechten in den ukrainischen Landesfarben blau-gelb anbieten.

Wir möchten mit unseren Aktionen ein Zeichen setzen für den Frieden in der Welt, besonders in der Ukraine.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen