Schulsozialarbeit und Ambulanter Dienst an der Windmühlenschule

Bereits seit August 2008 besteht eine enge Kooperation zwischen der Windmühlenschule und dem Heilpädagogium Schillerhain (Evangelische Heimstiftung Pfalz), sowie im Bereich der ambulanten und flexiblen Hilfen, mit dem Amt für Jugend und Familie der Stadt Mainz. Im Rahmen dieser Kooperation werden an der Windmühlenschule die Schulsozialarbeit sowie pädagogische und psychologische Angebote im Rahmen von Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff SGB VIII) vor Ort zur Verfügung stellt.

Schulsozialarbeit

Das Angebot der Schulsozialarbeit stellt die individuellen Lebenssituationen der Schüler*innen in den Vordergrund und weniger schulische Lernschwierigkeiten. Ziel der Schulsozialarbeit ist somit vorrangig niedrigschwellige Unterstützungsangebote zur Lebensbewältigung, primär am Lebensort Schule, unter Einbezug des Sozialraums bereitzustellen.

Angebote und Aufgabenbereiche sind u.a.:

  • Beratung von Schüler*innen, sowie deren Familien und den Lehrkräften
  • KriseninterventionB. bei kritischen Lebensereignissen, Zuspitzung schulischer oder häuslich-familiärer Konflikte
  • Sozialtraining in der 6. Klasse zur Stärkung und Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Trainingsraum als Unterstützung der Klassen und Lehrpersonen im Hinblick auf einen störungsfreien Unterricht
  • Betreuung des Schülerbistros
  • Klassenübergreifende Gruppenangebote mit Schwerpunkt Sozialtraining für die Unterstufe
  • Mitarbeit und Unterstützung der SV-Arbeit

Ambulanter Dienst:

Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff SGB VIII

Basisversorgung:

Die Basisversorgung ist ein individuelles schulintegratives Angebot, dessen Schwerpunkte und Ziele mit allen Beteiligten im Hilfeplanverfahren festgelegt werden. Schwerpunkte könnten sein:

  • Integration in die Klassengemeinschaft
  • Förderung der Sozialkompetenzen
  • Entwicklung von Arbeitsstrukturen
  • Stärkung des Selbstwertes
  • Förderung von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Konfliktlösungsstrategien etc.

 

Neben dem regulären Angebot der Basisversorgung können im Bedarfsfall weitere / ergänzende ambulante Hilfeformen angeboten werden.

Sie erreichen unser Team telefonisch oder in unserem Büro im Verwaltungstrakt, Zimmer 11

Heilpädagogium Schillerhain

Ambulanter Dienst

Windmühlenschule

Generaloberst-Beck-Str. 1

55129 Mainz

Tel.:  06131 – 90 888 50

Email: hps-wmschule@evh-pfalz.de

 

Ansprechpartnerin: Christina Rommerskirchen, Teamkoordinatorin

Das Heilpädagogium Schillerhain ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe. Träger der Einrichtung ist die Evangelische Heimstiftung Pfalz.

Ausführliche Informationen über unsere Jugendhilfeangebote finden Sie unter: www.evh-pfalz.de