Notfallbetreuung während der Osterferien

Liebe Eltern,

auch während der Osterferien wird die Notfallbetreuung von 8.20 – 13.00 Uhr in der WMS angeboten!

Bitte melden Sie, wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, unbedingt Ihr Kind telefonisch und spätestens am Tag vorher an!

Achtung: Das Telefon ist in dieser Zeit werktags nur von 8 – 9 Uhr  besetzt!

Schulschließung wegen Ausbreitung des Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat die Landesregierung beschlossen,  alle Schulen und Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz,

ab Montag, dem 16.03., bis zum 21.04. 2020 zu schließen.

Folgende Informationen gibt die Schulleitung hierzu bekannt:

  1. Praktika

Praktika sind Schulveranstaltungen und dürfen deshalb nicht stattfinden! Das gilt auch für den Praxistag.

2. Notfall-Betreuung

Anspruch auf eine Notfall-Betreuung haben:

  • Kinder, deren Eltern im weitgehend medizinischen, gesundheitlichen oder pflegerischen Bereich, bei der Feuerwehr , der Polizei oder den Stadtwerken tätig sind und keine private Betreuung organisieren können.
  • Berufstätige Alleinerziehende, die keine Betreuung bei nicht gefährdeten Personen organisieren können.
  • Kinder, die betreut werden, dürfen aktuell keine entsprechenden Symptome zeigen.
  • Das Betreuungsangebot beginnt um 8.20 und endet um 13.00 Uhr.
  • Dabei handelt es sich um keinen Unterricht, sondern nur um eine pädagogische Betreuung.
  • Eltern, die das Angebot wahrnehmen möchten, werden gebeten, sich am Vortag telefonisch bei der Schulleitung  zu melden.

3. Lernmaterial für zuhause:

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

  • unter dem Reiter „Service“ findet ihr nützliche Links, mit denen ihr in der jetzt unterrichtsfreien Zeit am PC selbstständig lernen und üben könnt. Herr Rapp hat sie für euch dort zusammengestellt. Probiert es einfach aus!
  • Lernmappen und -pakete, die bisher noch nicht abgeholt wurden, werden jetzt den Schülerinnen und Schülern per Post zugestellt!

4. Fahrkarten:

Die Fahrkarten können weiterhin in der Schule abgeholt werden!
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

 

Erste-Hilfe-Kurs der 9V

Diese Woche durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9V an einem zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen.

In abwechslungsreicher Form lernten sie dabei die verschiedenen Notsituationen kennen, in denen Erste-Hilfe erforderlich ist. So übten sie die „stabile Seitenlage“ genauso wie Wiederbelebungsmaßnahmen, sogar mit Einsatz eines Defibrillators. Große Begeisterung lösten aber bei allen Teilnehmer/innen die aufgeschminkten, sehr echt aussehenden Verletzungen aus, an denen Verbände geübt werden durften.

Zum Abschluss erhielten alle ein Zertifikat über den abgeleisteten Erste-Hilfe-Kurs, das für drei Jahre Gültigkeit hat und z.B. für den Mofa-Führerschein genutzt werden kann.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider